Was ich für Sie tun kann, tragen Sie schon in sich.

Ich fühle mich der Tradition und Weisheit der Traditionellen Chinesischen Medizin
mit ihren Wurzeln im Taoismus tief verbunden.

Der ganzheitliche Blick weist dorthin, wo Ihre Selbstheilungskräfte liegen. Diese Kräfte kann ich ermutigen. Sie liegen in unserer Mitte, jenem wunderbaren Ort tief im Inneren, der sich zart und zugleich stark anfühlt.

Im Lauf der Jahre habe ich durch meine breit gefächerte Ausbildung eine ganze Reihe von heilsamen Behandlungs-Methoden kennenlernen dürfen. Die achtsame Auswahl und Kombination, was für Sie jetzt gerade das Beste ist, ergänzt und erweitert meine Möglichkeiten, die von Shiatsu, Schröpfen und Moxabustion über fernöstliche Körperübungen und den Einsatz von tibetischen Klangschalen bis zu Atemübungen, Aromatherapie und kinesiologischen Übungen reichen.

Als Mutter von 3 Kindern durfte ich auch ein reiches Maß an Lebenserfahrung sammeln, die, wie alle Erfahrungen, die wir Menschen machen, Teil von uns selbst und dem, was wir tun, wird.

Die bisherigen Stationen meines Weges:

  • Geboren 1967 in Kärnten
  • Ordinationsgehilfin
  • „Touch for Health“ Ausbildung bei Gabriele Lehner
  • Instructorprüfung bei Rosemarie Sonderegger
    & Bernhard Studer am IKZ Zürich
  • Brain Gym Fortbildung bei Helmut Meyer
  • Shiatsu Ausbildung an der ISSÖ Graz
  • Diplom zur staatlich geprüften Shiatsu Praktikerin
    nach den Richtlinien des ÖDS (2005)
  • Fortlaufende Weiterbildungen in Anwendungen der
    Traditionellen Chinesischen Medizin und Shiatsu
  • Sonderseminar über Shiatsu in der Schwangerschaft
  • Mitglied des Österreichischen Dachverbandes für Shiatsu
  • Traditionelle Chinesische Medizin bei Claude Diolosa i.A.

Katja Mohrenschildt