Moxabustion

Die Methode
Diese Wärmetherapie wird mit Beifuß-Zigarren (Artemisia vulgaris) durchgeführt.
Die Spitze dieser Kräuterzigarren wird angezündet, um auf diese Weise
viel Wärme zu den Akupunkturpunkten zu bringen.
Das wird von den meisten Menschen als sehr wohltuend
und entspannend empfunden.

Die Wirkung

  • Die Produktion der roten Blutkörperchen wird angeregt
  • Die Körperabwehr wird verbessert
  • Verbesserung der Fließeigenschaften des Blutes
  • Aktivierung des Stoffwechsels im Gewebe
  • Sehr positive Wirkung auf degenerative Erkrankungen
    von Gelenken und Wirbeln
  • Unterstützung bei Blasen- und Nierenschwäche
  • Verbesserung bei Durchfall-Beschwerden

Moxabustion